Verbindungsaufbau fehlgeschlagen

  • Seit einigen Tagen bekomme ich folgende Meldung, wenn ich versuche mich mit dem Server zu verbinden:


    Verbindungsaufbau fehlgeschlagen

    Anmeldung fehlgeschlagen: Die Anmeldeserver sind derzeit zur Wartung heruntergefahren.


    Und das, obwohl die Server in Ordnung sind: https://help.mojang.com/

    Bisher hatte ich Minecraft deinstalliert, installiert und den Ordner gelöscht, das hat allerdings nicht geholfen. Vielleicht kann mir jemand einen Tipp geben.

    Angenommen, ich disputierte mit dir; du besiegst mich und ich besiege dich nicht. Hast du nun wirklich recht? Hab ich nun wirklich unrecht?

    Oder aber ich besiege dich, und du besiegst mich nicht. Habe ich nun wirklich recht und du wirklich unrecht?

    Hat einer von uns recht und einer unrecht, oder haben wir beide recht oder beide unrecht?

    Ich und du, wir können das nicht wissen...


    ZHUANGZI

  • Ich habe den Fehler bei mir lösen können!


    Ich vermute, dass du eine "zu aktuelle" Java-Version hast. Auf meinem Laptop hatte ich die 1.10 installiert, auf dem anderen System die 1.8. Auf meinem Laptop habe ich nun auf Version 1.8 gedowngradet und nun klappt es wie gewohnt.

    Drück mal die Windows-Taste (die Taste zwischen Strg und Alt) und R gleichzeitig. Dann öffnet sich ein kleines Fenster, wo du cmd.exe eingibst. Es sollte sich die Eingabeaufforderung öffnen. Jetzt überprüfst du deine aktive Java-Version mit dem Befehl java -version. Sollte da 1.10 oder einfach nur Version 10 stehen, so könnten wir das selbe Problem gehabt haben.


    1. Deinsalliere zuerst deine Java-Version.
    2. Gehe dann auf http://www.oracle.com/technetw…k8-downloads-2133151.html
    3. Dort akzeptierst du die Lizenzbedingungen und wählst "jdk-8u181-windows-x64.exe" als Download aus.
    4. Die runtergeladene Datei führst du anschließend aus, wodurch die für Minecraft korrekte Version installiert wird.


    Ich hoffe sehr, dass das dein Problem lösen kann =)

  • Danke für die Antworten,


    auch ich hatte die 1.10 Java-Version. Die Antwort auf java -version ist jetzt:


    java version "1.8.0_181"
    Java(TM) SE Runtime Environment (build 1.8.0_181-b13)

    Java HotSpot(TM) 64-Bit Server VM (build 25.181-b13, mixed mode)


    Nach dem "downgrade" habe ich wieder versucht auf den Server zu kommen, allerdings erfolglos; die Meldung ist dieselbe.

    Vielleicht ist sudo dpkg --list | grep -i jdk interessant, denn als ich Java gelöscht hatte, wurden mir dort angezeigt, dass die Versionen 1.8 und 1.10 installiert sind. Die Antwort auf den Befehl ist jetzt (das andere hatte ich mir nicht aufgeschrieben):


    ii openjdk-8-jre:amd64 8u171-b11-0ubuntu0.18.04.1 amd64 OpenJDK Java runtime, using Hotspot JIT

    ii openjdk-8-jre-headless:amd64 8u171-b11-0ubuntu0.18.04.1 amd64 OpenJDK Java runtime, using Hotspot JIT (headless)

    ii oracle-java8-installer 8u181-1~webupd8~1 all Oracle Java(TM) Development Kit (JDK) 8

    ii oracle-java8-set-default 8u181-1~webupd8~1 all Set Oracle JDK 8 as default Java

    Angenommen, ich disputierte mit dir; du besiegst mich und ich besiege dich nicht. Hast du nun wirklich recht? Hab ich nun wirklich unrecht?

    Oder aber ich besiege dich, und du besiegst mich nicht. Habe ich nun wirklich recht und du wirklich unrecht?

    Hat einer von uns recht und einer unrecht, oder haben wir beide recht oder beide unrecht?

    Ich und du, wir können das nicht wissen...


    ZHUANGZI

    Dieser Beitrag wurde bereits 1 Mal editiert, zuletzt von Yersinia_Pestis () aus folgendem Grund: "Downgrade": Entfernen und neu installieren

  • Cool, dass du Linux nutzt. Wusste ich net :)


    Unter Linux kannst du die Umgebungsvariablen für Java sehr leicht auf die gewünschte Version mit den folgenden Befehlen umschmeißen

    update-java-alternatives --list

    Zeigt dir die installierten Versionen an


    sudo update-java-alternatives --set <Angezeigter Pfad zur installierten Java-Version>

    Setzt die Umgebungsvariablen für Java auf den neuen Pfad.

    Was micht allerdings wundert ist, dass du nach JDK suchst. Die JDK ist ein Entwicklerbaukasten für Java. Die JVM, in der Minecraft läuft, befindet sich in der JRE.
    Versuch mal sudo dpkg --list | grep jre, das müsste an der Stelle angebrachter sein.


    Wie hast du den Downgrade denn durchgeführt?

  • Ich habe mich nicht richtig ausgedrückt. Ich hatte Java vollständig und damit auch die Version 1.10 und 1.8 entfernt. Bei der Neuinstallation mit "sudo apt-get install oracle-java8-installer" wurde dann Java mit 1.8 ohne 1.10 installiert. Ob man das dann "Downgrade" nennen kann weiß ich nicht.


    Hier die Befehle und die darauffolgenden Antworten:

    update-java-alternatives --list
    java-1.8.0-openjdk-amd64 1081 /usr/lib/jvm/java-1.8.0-openjdk-amd64

    java-8-oracle 1081 /usr/lib/jvm/java-8-oracle


    sudo update-java-alternatives --set java-1.8.0-openjdk-amd64

    update-java-alternatives: directory does not exist: /usr/lib/jvm/java-1.8.0-openjdk-amd64


    sudo update-java-alternatives --set java-8-oracle

    (Der Cursor blinkt dreimal)


    sudo dpkg --list | grep jre

    ii openjdk-8-jre:amd64 8u171-b11-0ubuntu0.18.04.1 amd64 OpenJDK Java runtime, using Hotspot JIT

    ii openjdk-8-jre-headless:amd64 8u171-b11-0ubuntu0.18.04.1 amd64 OpenJDK Java runtime, using Hotspot JIT (headless)


    Beim "Downgraden" hatte ich, wie schon beschrieben, Java entfernt: https://www.youtube.com/watch?v=xXbLwsHBq-4 und neu installiert.
    Um den Unterschied von JDK und JVM hatte ich mich bisher nicht gekümmert, gut das du mich darauf hingewiesen hast.


    Angenommen, ich disputierte mit dir; du besiegst mich und ich besiege dich nicht. Hast du nun wirklich recht? Hab ich nun wirklich unrecht?

    Oder aber ich besiege dich, und du besiegst mich nicht. Habe ich nun wirklich recht und du wirklich unrecht?

    Hat einer von uns recht und einer unrecht, oder haben wir beide recht oder beide unrecht?

    Ich und du, wir können das nicht wissen...


    ZHUANGZI

  • Hier die Antwort auf sudo update-java-alternatives --set /usr/lib/jvm/java-1.8.0-openjdk-amd64
    update-java-alternatives: directory does not exist: /usr/lib/jvm/java-1.8.0-openjdk-amd64


    Die Antwort von list könnte auch interessant sein /usr/lib/jvm$ ls

    java-11-openjdk-amd64 java-8-openjdk-amd64 java-8-oracle

    Die Schriftfarbe hat nichts mit der Auskunft zu tun, die ist dafür da, damit man die drei besser voneinander unterscheiden kann.

    Angenommen, ich disputierte mit dir; du besiegst mich und ich besiege dich nicht. Hast du nun wirklich recht? Hab ich nun wirklich unrecht?

    Oder aber ich besiege dich, und du besiegst mich nicht. Habe ich nun wirklich recht und du wirklich unrecht?

    Hat einer von uns recht und einer unrecht, oder haben wir beide recht oder beide unrecht?

    Ich und du, wir können das nicht wissen...


    ZHUANGZI

  • Unerwarteterweise funktioniert es wieder, vielen Dank für deine Hilfe

    Angenommen, ich disputierte mit dir; du besiegst mich und ich besiege dich nicht. Hast du nun wirklich recht? Hab ich nun wirklich unrecht?

    Oder aber ich besiege dich, und du besiegst mich nicht. Habe ich nun wirklich recht und du wirklich unrecht?

    Hat einer von uns recht und einer unrecht, oder haben wir beide recht oder beide unrecht?

    Ich und du, wir können das nicht wissen...


    ZHUANGZI