Beiträge von SamuelSpiel

    Peter erinnert sich an Kokosnüsse auf Palmen während er entspannt

    schläft. Doch plötzlich kommt unerwartet ein Sturm und Gewitter, welches

    Peter zutiefst erschaudert. Trotzdem entschließt er sich dazu, seine

    Porzellankatzen in den Atombunker einzusperren. Was die Angestellten gar nicht toll und ambitioniert finden, obwohl es selbstverständlich

    Ich kann gut verstehen, dass manche von euch sich wünschen, dass der Server durch Terry oder wen auch immer weitergeführt wird. Ich bin selber auch traurig, dass Blockartists schließt. Besonders um das schöne, entspannte und freundliche Miteinander ist mir echt leid. Danke dafür an euch alle! :)

    Trotzdem unterstütze ich Teddys Entschluss den Server zu schließen voll und ganz und bin auch froh und dankbar um seine klare Haltung bzgl. Weitergabe des Servers. Es ist Zeit nach vorne zu blicken und nicht zurück, so empfinde ich das zumindest.

    Darum lasst uns unser altes Serverli ordentlich "hinausfeiern" und uns am 1.12. nochmal treffen. Mir wärs nach einem großen großen Feuerwerk, so ein bisschen wie zu Silvester: Zuerst stinkts und krachts und rauchts und dann öffnet man die Fenster und Türen und lässt das Neue herein!:D

    Gerne :D

    Apropos Community und Server: Eine "Vorschichtsmaßnahme", dass die Community wieder einen Server findet oder was miteinander tun will, wäre der Beitritt auf unseren Discord-Server. Den Einladungslink kann man sich gerne bei mir abholen, indem man einfach eine Nachricht auf Discord an apolare#8515, Mary#2485 oder Jonsch#2329.

    Übrigends interessieren sich hier einige Spieler dafür, einen neuen Server aus der alten Community zu eröffnen. Vielleicht ergibt sich ja eher da was =)

    Hallo ihr Blockkünstler :I

    Wie sicherlich jeder mitbekommen hat, schliesst Blockartists am 1.12.2018.
    Hier will ich nochmal eine Abstimmung starten, die herausfinden soll, wie viele Leute BlockArtists behalten wollen und Terry_Lucky deshalb die Fürhrung überlassern wollen.
    Hier könnt ihr ein Kommentar mit dem #backtotheroots schreiben, sonst nichts. Bald werden wir dann schauen, wie viele Leute sich dafür entschieden haben, den Server zu behalten, indem wir einfach schauen, wie viele male geantwortet wurde.

    D: Man kann Teddy aber wahrscheinlich kaum dazu zwingen, den Server weiter zu hosten. Wobei ich es trotzdem schade finde um die ganzen Bauten usw. der Spieler, und die Zeit, die sie investiert haben.

    Peter erinnert sich an Kokosnüsse auf Palmen während er entspannt

    schläft. Doch plötzlich kommt unerwartet ein Sturm und Gewitter, welches

    Peter zutiefst erschaudert. Trotzdem entschließt er sich dazu, seine

    Porzellankatzen in den Atombunker einzusperren. Was die Angestellten gar nicht toll und ambitioniert finden, obwohl

    Also, das genaue Problem besteht darin, dass ich per WLAN nicht auf Minecraft-Server joinen kann, mit LAN-Kabel funktioniert es aber. Es liegt anscheinend weder an Minecraft(ein anderes Spiel dass über WLAN läuft funktioniert auch nur mit Ethernet) noch an zB der Firewall(ich habe sie schon testweise deaktiviert), also müsste es irgendeine Einstellung von Windows oder so sein. Mein neuer Laptop ist allerdings als einziges Gerät betroffen und der Browser, E-Mail-Programm o.Ä. funktionieren problemlos. Ich habe auch schon den Router neugestartet. Ich weiß nicht, ob mir jemand helfen kann, aber Fragen kostet ja nichts:D